Konkurrenz belebt das Geschäft

Am Donnerstag den 3. Juli 2008 fand die letzte Veranstaltung im Sommersemester statt – diesmal im Burg-LKW auf der Einfahrt neben dem Kutscherhaus. Die Laderampe öffnete sich um 19 Uhr. Trotz gelegentlichen Regens gab es Live-Berichte über die Lage in Nürnberg, Stockholm und München; anschliessend Gespräche über Studiensituation und mitgebrachte Werkstücke.

Es waren zu Gast:
Anne Fischer – “Hur är laget?” – Akademie Nürnberg, Konstfack Stockholm
Alexander Blank, Stefan Heuser, Melanie Isverding, Florian Weichsberger – “Gruß aus der Haupstadt der Angeber” – Akademie der Bildenden Künste München

               

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter was so getrieben wurde veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s