Ding 3000

Vom 27. bis zum 29. März 2009 fand der interdisziplinäre Workshop „Ding 3000“ im Südflügel der Burg statt. Er war für Studierende der Fachbereiche Kunst und Design der Burg Giebichenstein und wurde von David Bielander und Ilja Oelschlägel geleitet.

Es ging um Objekte, die Gegenstände, die wir bauen. Um die Balance zwischen dem intuitiven, direkten Spiel und den funktionellen Anforderungen an das fertige Ding: wie ist es zu schaffen, dass diese beiden Qualitäten in einer Arbeit vereint sind? Designer und Künstler bedienen sich bei ihrer Arbeit an dieser spannenden Schnittstelle in der Entstehung eines Objekts ihres jeweiligen Vokabulars an Ansätzen. Die Vorgehensweisen sind dabei zum Teil ganz ähnlich, zum Teil völlig unterschiedlich. In dem Workshop experimentierten wir spielerisch und praktisch mit dem Entstehungsprozess von Dingen. Als gemeinsames Material standen uns Teile von Kuhfellen zur Verfügung.

Ilja Oelschlägel (1979) studierte nach seinem Maschinenbaustudium (Diplom 2002) Industriedesign an der Burg Giebichenstein Halle (Diplom 2008). Jetzt arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Transferzentrum der Burg Giebichenstein und betreut unter anderem den Burg-Designshop „10 Liter Design“.

David Bielander (1968) lebt und arbeitet in München. Nach einer Lehre als Goldschmied in Basel arbeitete er zwei Jahre für Georg Spreng, Industriedesigner und Schmuckmacher in Schwäbisch Gmünd, und  studierte anschliessend an der Akademie der Bildenden Künste München als Meisterschüler von Prof. Otto Künzli. Eigenes Studio in München seit 2002, zusammen mit Helen Britton, Australien und Yutaca Minegishi, Tokio. Seit 2006 künstlerischer Mitarbeiter von Prof. Daniel Kruger an der Burg Giebichenstein.

 cimg7308cimg7320cimg7321cimg7379cimg7385cimg7406

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter was so getrieben wurde veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s